HERZLICH

WILLKOMMEN
Heimspiel gegen die Dragon Lords Die Sommerpause ist zu Ende und wir machen da weiter wo wir vorher aufgehört haben….. Nämlich GEWINNEN !!!! Diesmal gab es einen 4:2 Heimerfolg und somit ist auch hier der 5-monatige sieglose Heimfluch beendet. Die Art und Weise wie der Sieg erzielt wurde, zeigte wieder mal was grundsätzlich möglich ist, da das Spiel schon nach den Einzeln (4:0) entschieden war. An 1 spielte unser “Schief“: Im ersten Satz brauchte Markus etwas bis er im Spiel war (Milka Lila Herzen/Blumen sei Dank) und so entschied er ein schon verloren geglaubtes Leg für sich. Der 2. Satz war sehr ausgeglichen, aber trotz eines Matchdarts ging der Satz verloren und somit über die volle 3-Runden-Distanz. Auch der 3. Satz war sehr spannend, doch Markus behielt die Nerven entschied das Spiel für sich und brachte uns mit 1:0 in Führung. An 2 spielte unser TC: Auch hier war das Spiel von Anfang an Pari und Lars hatte sogar die Chance direkt mit einem Break zu starten, aber wieder einmal war die 20 nicht sein Freund und so verlor er den 1 Satz etwas unnötig. Der 2.Satz lief wesentlich besser und ging verdient an unseren TC, also 1:1. So musste auch hier der 3.Satz die Entscheidung bringen, Lars setzte sich nach zwei guten Aufnahmen ab und gab den Vorsprung auch nicht mehr her. Damit stand es 2:0 für uns. An 3 spielte “ The White African“: Nach einem holprigen Start in den 1.Satz steigerte sich Olli von Pfeil zu Pfeil zu und entschied den Satz sicher zu seinen Gunsten. Was dann folgte kann man auch getrost eine Demonstration nennen. Selten wurde ein Satz so klar und bestimmend gespielt wie dieser 2.Satz. Der Gegner hatte trotz gutem Score nicht den Hauch einer Chance und so siegte Olli mit 2:0 und brachte uns das 3:0, was gleichzeitig schon 1 Punktgewinn bedeutete. An 4 spielte Sonja: Sie musste im 1.Satz erst einmal, einem sehr stark aufspielenden Gegner den Vorrang lassen und lag schnell mit 0:1 hinten. Sonja ließ sich aber durch den 1. Satz nicht beeindrucken und kam im 2.Satz immer besser ins Spiel und nutzte direkt ihre Chance zum verdienten 1:1 Ausgleich. Damit war klar, auch hier fiel die Entscheidung erst im 3.Satz. Auch hier war es trotz eines kleinen Vorsprung des Gegner eine gleichwertige Partie, Sonja überstand den Matchdart des Gegners und sicherte sich selber mit einer Triple 13 den Sieg und uns damit das 4:0. Somit war klar, an diesem Abend waren wir der SIEGER!!!!! Unser 1. Doppel waren und Birgt/Olli. Auch hier war die Teamleistung richtig stark, durch starke Aufnahmen von Birgit und einem Check durch Olli gingen die beiden verdient mit 1:0 in Führung. Der 2. Satz war spannend und auch hier waren wieder klasse Aufnahmen von unserem Doppel dabei, beide Teams hatten am Ende die Chance zum checken, wobei hier der Gegner zuerst die Chance nutze. Im entscheidenden 3.Leg setzte sich der Gegner etwas ab und verteidigte die Führung bis zum Schluss. Somit ging das Spiel zwar mit 1:2 verloren, aber die Leistung stimmte trotzdem. Unser 2. Doppel waren Annika/Lars Auch hier stimmte die Leistung und Aufnahmen (vor allem von unserem “Kartöffelchen“ Annika). In diesem Spiel zeigte sich mal wieder, das checken die Zauberformel für ein erfolgreiches Spiel ist. Leider wurden in beiden Legs die vorhanden Möglichkeiten nicht genutzt und so stand am Ende ein 0:2. Die beiden Niederlagen im Doppel schmälerten aber nicht die Freude über diesen Sieg und den Gewinn von 2 wichtigen Punkten, denn die Leistung stimmte bei jedem einzelnen an diesem Abend. Fazit: Die Sommerpause hat uns nicht geschadet und wir haben unseren 2. Sieg in Folge eingefahren (so startet man eine Serie)  Das nächste Spiel findet am 06.09. im Green Apple (ehemals Betzold/Eschenbeek) gegen die Green Darters ( Noch ohne Punktverlust) statt. Mal schauen was geht  Gruss euer TC
10ter Spieltag
06.09.19 20:00Uhr Spieltag 11 Green Darter vs. DC L.A.F Team   Green Apple / Eschenbeeker Str.1 21.09.19 16:00Uhr Spieltag 12 Die Glückspilze vs. DC L.A.F Team Vereinshaus Sportplatz Mallack Mallack 11  08.10.19 20:00Uhr Spieltag 13 Hart am Draht vs. DC L.A.F Team   Bergischer Grill / Heusner Str.1
T E R M I N E

HERZLICH

WILLKOMMEN
Heimspiel gegen die Dragon Lords Die Sommerpause ist zu Ende und wir machen da weiter wo wir vorher aufgehört haben….. Nämlich GEWINNEN !!!! Diesmal gab es einen 4:2 Heimerfolg und somit ist auch hier der 5-monatige sieglose Heimfluch beendet. Die Art und Weise wie der Sieg erzielt wurde, zeigte wieder mal was grundsätzlich möglich ist, da das Spiel schon nach den Einzeln (4:0) entschieden war. An 1 spielte unser “Schief“: Im ersten Satz brauchte Markus etwas bis er im Spiel war (Milka Lila Herzen/Blumen sei Dank) und so entschied er ein schon verloren geglaubtes Leg für sich. Der 2. Satz war sehr ausgeglichen, aber trotz eines Matchdarts ging der Satz verloren und somit über die volle 3-Runden- Distanz. Auch der 3. Satz war sehr spannend, doch Markus behielt die Nerven entschied das Spiel für sich und brachte uns mit 1:0 in Führung. An 2 spielte unser TC: Auch hier war das Spiel von Anfang an Pari und Lars hatte sogar die Chance direkt mit einem Break zu starten, aber wieder einmal war die 20 nicht sein Freund und so verlor er den 1 Satz etwas unnötig. Der 2.Satz lief wesentlich besser und ging verdient an unseren TC, also 1:1. So musste auch hier der 3.Satz die Entscheidung bringen, Lars setzte sich nach zwei guten Aufnahmen ab und gab den Vorsprung auch nicht mehr her. Damit stand es 2:0 für uns. An 3 spielte “ The White African“: Nach einem holprigen Start in den 1.Satz steigerte sich Olli von Pfeil zu Pfeil zu und entschied den Satz sicher zu seinen Gunsten. Was dann folgte kann man auch getrost eine Demonstration nennen. Selten wurde ein Satz so klar und bestimmend gespielt wie dieser 2.Satz. Der Gegner hatte trotz gutem Score nicht den Hauch einer Chance und so siegte Olli mit 2:0 und brachte uns das 3:0, was gleichzeitig schon 1 Punktgewinn bedeutete. An 4 spielte Sonja: Sie musste im 1.Satz erst einmal, einem sehr stark aufspielenden Gegner den Vorrang lassen und lag schnell mit 0:1 hinten. Sonja ließ sich aber durch den 1. Satz nicht beeindrucken und kam im 2.Satz immer besser ins Spiel und nutzte direkt ihre Chance zum verdienten 1:1 Ausgleich. Damit war klar, auch hier fiel die Entscheidung erst im 3.Satz. Auch hier war es trotz eines kleinen Vorsprung des Gegner eine gleichwertige Partie, Sonja überstand den Matchdart des Gegners und sicherte sich selber mit einer Triple 13 den Sieg und uns damit das 4:0. Somit war klar, an diesem Abend waren wir der SIEGER!!!!! Unser 1. Doppel waren und Birgt/Olli. Auch hier war die Teamleistung richtig stark, durch starke Aufnahmen von Birgit und einem Check durch Olli gingen die beiden verdient mit 1:0 in Führung. Der 2. Satz war spannend und auch hier waren wieder klasse Aufnahmen von unserem Doppel dabei, beide Teams hatten am Ende die Chance zum checken, wobei hier der Gegner zuerst die Chance nutze. Im entscheidenden 3.Leg setzte sich der Gegner etwas ab und verteidigte die Führung bis zum Schluss. Somit ging das Spiel zwar mit 1:2 verloren, aber die Leistung stimmte trotzdem. Unser 2. Doppel waren Annika/Lars Auch hier stimmte die Leistung und Aufnahmen (vor allem von unserem “Kartöffelchen“ Annika). In diesem Spiel zeigte sich mal wieder, das checken die Zauberformel für ein erfolgreiches Spiel ist. Leider wurden in beiden Legs die vorhanden Möglichkeiten nicht genutzt und so stand am Ende ein 0:2. Die beiden Niederlagen im Doppel schmälerten aber nicht die Freude über diesen Sieg und den Gewinn von 2 wichtigen Punkten, denn die Leistung stimmte bei jedem einzelnen an diesem Abend. Fazit: Die Sommerpause hat uns nicht geschadet und wir haben unseren 2. Sieg in Folge eingefahren (so startet man eine Serie)  Das nächste Spiel findet am 06.09. im Green Apple (ehemals Betzold/Eschenbeek) gegen die Green Darters ( Noch ohne Punktverlust) statt. Mal schauen was geht  Gruss euer TC
10ter Spieltag
06.09.19 20:00Uhr Spieltag 11 Green Darter vs. DC L.A.F Team   Green Apple / Eschenbeeker Str.1 21.09.19 16:00Uhr Spieltag 12 Die Glückspilze vs. DC L.A.F Team Vereinshaus Sportplatz Mallack Mallack 11  08.10.19 20:00Uhr Spieltag 13 Hart am Draht vs. DC L.A.F Team   Bergischer Grill / Heusner Str.1
T E R M I N E